Quicklinks: WetterwarnungenWarnlagenberichtLangfristmodell

Unterschiedlich nass

Werbung

Unterschiedlich nass

Ungelesener Beitragvon change » 23. Juni 2014, 07:34

In Berlin ist es mir in der zweiten Hälfte von der letzten Woche aufgefallen, dass die Niederschläge sehr lokal waren. Auf jeden Fall gab es sowohl in Tegel als auch in Tempelhof nennenswerten Niederschlag mit über 0,5 mm am 21.6.14. Ähnlich viel war es dort zwischen 19.6. und 20.6. früh.
In Dahlem gab es dagegen kaum Niederschlag. Nach einem kurzen Schauer wurden dort die Straßen nass mit einzelnen kleinen Pfützen.
In Prenzlauer Berg war es am 20.6. früh nass mit Pfützen.
Am 21.6. gegen Abend wurde in Steglitz westlich vom Insulaner der Himmel dunkel wie vor einem Guss. Aber dieses Gebiet hat nichts außer Tropfen abbekommen. Vermutlich ging es in Tempelhof richtig mit Regen los, wobei die Wetterstation ca. 3 km vom Gebiet entfernt lag.
Gestern sah ich auch in Dahlem Pfützen ziemlich nahe der Podbielskiallee 62 (ehemalige Wetterstation). Am FU-Wetterturm sah es vielleicht anders aus wegen Lokalschauer.
Die Faröer-Inseln im Nordwesten, Gran Canaria im Südwesten und die Slowakei im Osten. Im zentralen Bereich spielt sich das Eigentliche ab.
change
Wetter ist sein Leben?
 
Beiträge: 3480
Registriert: 4. Mai 2011, 08:14
Höhe: 49

Werbung
 

Zurück zu Berlin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste