Quicklinks: Wetter im Winter 2017/18DezemberWeiße Weihnachten 2017?WetterwarnungenWarnlagenberichtLangfristmodell

Tief im Juni

Werbung

Tief im Juni

Ungelesener Beitragvon change » 11. Juni 2012, 14:33

Hi,

in den letzten Tagen war Irland unter Einfluss tiefen Luftdrucks. Am 7.6.2012 betrug der Luftdruck in Dublin nur 990 hPa. So etwas kommt im Juni in Berlin nicht vor. Außerdem gab es dazu starke Luftdruckschwankungen in den Tagen davor und danach. Große Luftdrucktendenzen sind mit Frontenzügen oder im Extremfall auch mit Orkantiefs verbunden. So etwas ist eher wintertypisch. Am 7.6. und am 8.6. machte die Sonne eine Pause. An diesen beiden Tagen wurden dort Niederschlagsmengen von mehr als 10 mm pro Tag gemessen. Die Vermutung liegt nahe, dass es mit dem Tief über Wales zusammenhängt, das dort extremen Regen brachte.

:)
Die Faröer-Inseln im Nordwesten, Gran Canaria im Südwesten und die Slowakei im Osten. Im zentralen Bereich spielt sich das Eigentliche ab.
change
Wetter ist sein Leben?
 
Beiträge: 3468
Registriert: 4. Mai 2011, 08:14
Höhe: 49

Werbung
 

Zurück zu Irland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron