Quicklinks: Wetter im Sommer 2017AugustwetterWetterwarnungenWarnlagenberichtLangfristmodell

Dänische Ostseeküste

Du hast einen tollen Tipp für uns, wohin wir mal unbedingt gehen sollten? Welche Landschaften sind interessant, wo gefällt es Dir? Sag es uns :-)
Werbung

Dänische Ostseeküste

Ungelesener Beitragvon change » 21. Juli 2012, 22:39

Hi,

wer im Sommer Urlaub an der dänischen Ostseeküste machen möchte, kann manchmal 25°C und Sonne, aber auch keine 20°C und jeden Tag Regen innerhalb von 10 Tagen haben. Meistens ist es so, dass die Kontraste zwischen Maximum- und Minimumtemperatur nicht so groß sind wie im deutschen Binnenland. Auch im September kann es durchaus sehr schön sein, wenn man gerade die sonnige Hochphase erwischt. Die günstigste Jahreszeit ist der Sommer, da es auch bei schlechtem Wetter noch ausreichend Bademöglichkeiten im Meer gibt und ansonsten uneingeschränkte Ausflugsmöglichkeiten mit Rad oder Wandern.

:)
Die Faröer-Inseln im Nordwesten, Gran Canaria im Südwesten und die Slowakei im Osten. Im zentralen Bereich spielt sich das Eigentliche ab.
change
Wetter ist sein Leben?
 
Beiträge: 3451
Registriert: 4. Mai 2011, 08:14
Höhe: 49

Werbung
 

Re: Dänische Ostseeküste

Ungelesener Beitragvon change » 1. August 2013, 16:29

Im Sommer besteht auf dem Kattegat ein hohes Risiko von Quallen angegriffen zu werden. Dieses Jahr gibt es Quallen, die bei Menschen starke Reizungen hervorrufen. Wegen der Quallenplage gehen die Leute nur knietief ins Wasser.
An der Ostküste Seelands nördlich von Kopenhagen habe ich nichts von Quallenplagen bislang erfahren.
Die Faröer-Inseln im Nordwesten, Gran Canaria im Südwesten und die Slowakei im Osten. Im zentralen Bereich spielt sich das Eigentliche ab.
change
Wetter ist sein Leben?
 
Beiträge: 3451
Registriert: 4. Mai 2011, 08:14
Höhe: 49

Re: Dänische Ostseeküste

Ungelesener Beitragvon change » 6. Dezember 2013, 14:15

Wer im Winter dort den Urlaub verbringen möchte, muss evtl. mit Dauersturm rechnen, so dass über mehrere Tage der Fährverkehr zu den Ostseeinseln eingestellt werden muss. An der Ostküste Jütlands gäbe es wenigstens noch ein Zwangsaufenthalt in einer festen Unterkunft für viele Stunden möchlicherweise auch über ein Tag lang und das auch möglicherweise ohne Strom und ohne Telefonanschluss, ohne dass dies mit einem hohen weiteren Risiko verbunden ist. Im schlimmen Fall kann zu dieser Jahreszeit auch eine Woche lang der schwere Sturm anhalten, so dass die Schifffahrt so lange eingestellt werden muss. In anderen Jahreszeiten sind die Tiefs nicht so stark und damit gibt es nicht so lange intensive Sturmperioden wie vor der kalten Jahreszeit.

:)
Die Faröer-Inseln im Nordwesten, Gran Canaria im Südwesten und die Slowakei im Osten. Im zentralen Bereich spielt sich das Eigentliche ab.
change
Wetter ist sein Leben?
 
Beiträge: 3451
Registriert: 4. Mai 2011, 08:14
Höhe: 49

Re: Dänische Ostseeküste

Ungelesener Beitragvon change » 31. Oktober 2016, 21:35

An der Nordwestküste Seelands ist es landschaftlich im Raum Nykøbing besonders schön. Die Gegend westlich von Holbæk ist mehr landwirtschaftlich geprägt und somit abwechslungsärmer. Der Küstenabschnitt in Ordrup westlich von Holbæek ist nicht sandig, sondern mit großen Steinen versehen. In Nykøbing ist es kilometerweit sandig. Ab und zu münden dort Güllebäche ins Meer
Die Faröer-Inseln im Nordwesten, Gran Canaria im Südwesten und die Slowakei im Osten. Im zentralen Bereich spielt sich das Eigentliche ab.
change
Wetter ist sein Leben?
 
Beiträge: 3451
Registriert: 4. Mai 2011, 08:14
Höhe: 49

Werbung
 

Zurück zu Ausflugs Tipps / Reisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron